ESNC Crefeld

Die Story

savoir-vivre made in Krefeld

Seit 2014 ist ESNC CREFELD der Name für ein Parfüm. Das stets nur in limitierter Auflage verfügbare Gesamtkunstwerk aus Duft und Flakon darf sich zurecht einzigartig und charakterstark aber auch unverbraucht und individuell nennen.

Essence Crefeld, so der aus dem Französischen hergeleitete Name des Parfüms, steht für eine unbändige Freude am Experimentieren und Forschen und eine modisch-ästhetische Nonchalance.

Nach 2014 mit einem Damenparfüm und 2015 mit einem Herrenduft tritt ESNC CREFELD 2017 mit gleich zwei Düften in einem Flakonpärchen auf. 2017 kommen die Düfte ohne den Zusatz Damen oder Herren aus. Je nach Vorliebe werden beide Geschlechter ihre persönliche Duftnote finden.

Zum Abschluss des »made in Krefeld« Jahres 2017 ist ESNC CREFELD damit das »grande finale« im Reigen der Projekte, die Krefeld als innovativen, kreativen und experimentierfreudigen Standort nachvollziehbar erlebbar machen.

Der Flacon

Das Gesamtkunstwerk ESNC CREFELD 2017
aus zwei Flakons und zwei Düften verbreitet
auf eine angenehm akzentuierte Weise
diese besondere Krefeld-Botschaft. Der eher
sonnen-klare, ozean-reine und sommer-frische Duft
trifft auf einen geschwungenen Flakon
mit angenehmer handschmeichelnder Rundung.
Der eher holz-aromatische, wald-dunkle und
nebel-kühle Duft bildet mit dem sich verschlankend
nach oben streckenden Flakon eine Einheit.

Auch innerhalb der Stadt gibt es Orte,
die ihr Potential erst dann offenbaren,
wenn man sich mit ihnen auseinandersetzt,
sie von einer anderen Perspektive betrachtet
oder sich grundsätzlich auf den Weg macht,
sie zu entdecken. So ergeben sich durch einen
Perspektivwechsel meist neue Möglichkeiten.

Design

»Beide Flakons entspringen einem Sockel und bilden jeweils für sich betrachtet den Buchstaben C. Durch die Anordnung der beiden Flakons zueinander entsteht ein K. Damit wird das Duft-Flakon-Paar zu einer Metapher.« – Jessica Michna – Flacondesign

Der Duft

Von der Idee des Krefelder Perspektivwechsels inspiriert haben sich die Parfümeurin Isabelle Levert und der Parfümeur Hubert Smyrek vom Henkel Fragrance Center auf die Suche nach der passenden Komposition für die »made in Krefeld« Düfte gemacht. Und die Studentinnen Jessica Michna als Flakondesignerin und Fiona Verhoeven als Verpackungsdesignerin vom Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein haben für das Gesamtkunstwerk die haptischen Komponenten kreiert.

Lieblich

Pyramide

Der liebliche Duft: ozonique – floral – solaire

Angeführt von frischer Yuzu-Frucht, gefolgt von wilder Bergamotte aus Sizilien und geschnittener Honigmelone entfaltet der Duft ESNC CREFELD seine Kopfnote.

Das florale Herz des Parfüms öffnet sich opulent und harmonisch: betörende Frangipani, exotische Lotusblüten und Moschus verschmelzen mit grünen Wachholdernoten zu einer aromatischen Symbiose.

Warme Vanilleakkorde in Kombination mit elegantem Blondholz verbinden sich im Fond des Duftes mit natürlichem Kokoswasser zu einem einzigartigen, luftigen Parfüm.

Herb

Pyramide

Der herbe Duft: boisé – frais – brut

ESNC CREFELD eröffnet mit einem prickelnden Akkord von Grapefruit, Orange und saftiger Pampelmuse, der in Verbindung mit spritziger Limette für einen belebenden Frischekick sorgt.

Obwohl das dynamische Trio aus Kardamome, Geranium Bourbon und Waldmeister betont wird, addiert sich kraftvoller Ginger als ein völlig neues Element zur Komposition der Herznote hinzu.

Die Moschus-Basisnote vereint die holzigen Zedern-Akkorde mit den sinnlichen Aromen von Ambra und einem Hauch von Kaschmir. Natürliches Vetiver Haiti rundet dieses charakterstarke, authentische Parfüm.

Realisation

QNTSNC

ESNC CREFELD steht auch für die Verbindung aus Produktdesign und unternehmerischem »know-how«, aus kreativer und wirtschaftlicher Leistung in Krefeld. Das Stadtmarketing hat durch das Projekt ESNC CREFELD diese Verbindung sichtbar gemacht, indem es Kompetenzen des Unternehmens HENKEL Fragrance Center in Krefeld-Linn mit dem Fachbereich Design an der Hochschule Niederrhein am Frankenring vernetzt hat.


ESNC CREFELD ist ein Gemeinschaftsprojekt von Hochschule Niederrhein Fachbereich Design, HENKEL Fragrance Center und Stadtmarketing im Rahmen des Krefelder Perspektivwechsels. – Impressum

Datenschutz

Für diese Webseite gilt die allgemeine Datenschutzerklärung der Stadt Krefeld